Home
Über uns
Aktuell/Prüfungen
Hündin
Welpen
Fotoalbum
DiaShow
Memoriam
Kontakt
Links

Im Januar 1999 haben wir uns für den treuesten Freund des Menschen entschieden "Ein Boxer“. Am 12. Juni 1999 war es dann endlich soweit, da bekamen wir unsere "Pia du Clos des Thuyas" (genannt Ayscha). Eine wirklich sehr hübsche dunkelgoldgestromte Hündin mit markanter Weißzeichnung.

Da das kleine Tempramentsbündel  etwas Erziehung brauchte gingen wir regelmäßig mit Ayscha auf den Boxerplatz der Gruppe Freiburg, um ihr etwas Gehorsam beizubringen. Und so nahm alles seinen Lauf!! Aus dem „etwas Gehorsam“ wurden dann BH, AD, ZTP, VPG 1, 2 ,3 und IPO 3.

Im Jahr 2002 meldeten wir den Boxerzwinger „von Rotuvilla“ an. Rotuvilla deshalb, da unsere Geburtsstadt Rottweil einmal so hieß. Rottweil ist die älteste Stadt Baden-Württembergs und die zweit älteste Stadt Deutschlands. So nun genug ab geschweift.

Am 26. September 2002 fiel dann der erster Wurf. Auch wenn dieser nicht ganz unproblematisch verlief, war es ein wundervolles Ereignis das uns unsere Ayscha schenkte.Fortan war klar, dass wir weiterhin versuchen gesunde, leistungs- und wesensstarke Boxer zu züchten. Die Welpen werden im Haus geboren und aufgezogen, so dass sie sich von Geburt an, an Mensch und Umweltgewöhnen können.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Frau Marion Ochs „Boxerzwinger von der Noris“ bedanken, die uns bei unserem ersten Wurf mit Rat und Tat und zu jeder Zeit zur Seite stand.  Durch sie haben wir einiges über die Boxerzucht gelernt!

So nun wünschen wir Euch viel Spaß auf unserer Seite.!!!

Ach noch was, über einen Eintrag in unserem Gästebuch freuen wir uns selbstverständlich!!!!

 

Liebe Grüße Ulrika, Swen, Sienna, Felora und Ina!!   

Mitglied im Boxerklub e.V. Sitz München - Gruppe Freiburg -
Ulrika.Kuehn@gmx.de